Historie

BLUESAVE ist ein Unternehmen der BLUEWATERS-Gruppe, die 1997 in Wien von Doris Wirth gegründet wurde. Schwerpunkt der Tätigkeit bildeten bis 2007 umwelttechnische Aufgabenstellungen vorwiegend in Osteuropa und den westlichen Balkanländern. Nach Inkraftreten der EU-Gebäuderichtlinie konzentrierte sich das Unternehmen auf immobiliennahe Dienstleistungen, vor allem der Sanierung von gründerzeitlichem Althausbestand und der thermisch-energetischen Wohnhaussanierung.

Seit 2008 liefert das fachlich und zahlenmäßig erweiterte Team von BLUESAVE Energieausweise, bauphysikalische Berechnungen und Sanierungskonzepte von Altbauten und übt seit 2010 auch das Gewerbe des planenden Baumeisters aus. Seit 2010 ist die BLUEWATERS-Gruppe Gründungsmitglied von ÖGNI, seit 2012 sind 3 MitarbeiterInnen zu geprüften ÖGNI-AuditorInnen zertifiziert.

Seit 2009 arbeitet BLUESAVE mit renommierten Wiener Hausverwaltungen im Bereich der Gebäudesanierung zusammen, erstellt für deren Kunden bautechnische Gutachten und Sanierungskonzepte und führt Sanierungen als Planer und Koordinator auch durch.

In Zusammenarbeit mit ÖGNI, mit dem WAFF und der TU Wien konnten Beratungsprodukte zur Baubiologie und Bauphysik entwickelt werden. 2012 auditierten Doris und Peter Wirth den Millennium Tower (Gebäude - Gold, Standort - Platin) und das Modegroßhandelscenter bei den Gasometern - Fashion und Office Park (Gebäudekomplex -Platin, Standort - Platin).