AGB - BLUEBOOK Gesellschaft m.b.H.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BLUEBOOK Gesellschaft m.b.H. - im folgenden kurz BLUEBOOK genannt.

Bei BLUEBOOK® handelt es sich um ein Anwenderportal, welches nur Daten enthält, welche ausschließlich vom Portalnutzer eingetragen werden.

Die aus dem Inhalt und der Qualität resultierenden datenschutzrechtlichen Erfordernissse sind daher vom Portalanwender zu verantworten.

BLUEBOOK garantiert daher nur die Sicherheit der Datenverarbeitung und deren Verfügbarkeit.

Haftung für unsere Dienste

Im gesetzlich zulässigen Rahmen übernimmt BLUEBOOK keine Verantwortung für entgangene Gewinne, entgangene Einnahmen, den Verlust von Daten, finanzielle Verluste oder indirekte, besondere und exemplarische Schäden sowie Folgeschäden und Schäden mit Strafschadensersatz.

Soweit gesetzlich zulässig, beschränkt sich die Gesamthaftung von BLUEBOOK sowie den Lieferanten und Vertriebspartnern von BLUEBOOK bezüglich aller Ansprüche im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen, einschließlich jeglicher impliziter Gewährleistungen, auf den Betrag, den Sie zur Nutzung der Dienste an uns gezahlt haben (oder auf die erneute Bereitstellung der Dienste, falls wir diese Möglichkeit wählen).

BLUEBOOK sowie die Lieferanten und Vertriebspartner von BLUEBOOK  sind in keinem Fall haftbar für Verluste oder Schäden, die nicht typischerweise vorhersehbar sind.

Verwendung unserer Dienste in Unternehmen

Sollten Sie unsere Dienste im Auftrag eines Unternehmens nutzen, akzeptiert dieses Unternehmen diese Nutzungsbedingungen. Das Unternehmen hält BLUEBOOK und die mit BLUEBOOK verbundenen Unternehmen sowie Angestellte, Vertreter und Mitarbeiter schadlos und stellt sie von Gerichtsverfahren oder Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Dienste oder dem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich aller Ansprüche und Kosten aufgrund von Klagen, Verlusten, Schäden, Gerichtsverfahren und -urteilen sowie Gerichts- und Anwaltskosten.

Über diese Nutzungsbedingungen

BLUEBOOK kann diese Nutzungsbedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen für einen jeweiligen Dienst anpassen, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unserer Dienste zu berücksichtigen. Sie sollten diese Nutzungsbedingungen daher regelmäßig überprüfen. Wir werden Hinweise auf Änderungen dieser Nutzungsbedingungen auf dieser Seite veröffentlichen. Änderungen gelten nicht rückwirkend und werden frühestens 14 Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Änderungen hinsichtlich einer neuen Funktion für einen Dienst oder Änderungen aus rechtlichen Gründen sind jedoch sofort wirksam. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen eines Dienstes nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung dieses Dienstes einstellen.

Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Nutzungsbedingungen und zusätzlichen Bedingungen haben die zusätzlichen Bedingungen im Einzelfall Vorrang.

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Beziehung zwischen Ihnen und BLUEBOOK. Es werden keinerlei Ansprüche oder Rechte für Dritte begründet.

Sollten Sie sich nicht an diese Nutzungsbedingungen halten und wir nicht sofort Maßnahmen dagegen ergreifen, bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte, etwa das Recht, zukünftig tätig zu werden, verzichten.

Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.